hier als PDF:

Kursbeschreibungen 

 

G 1/G 1a/G 2 Wirbelsäulengymnastik (Inge Jaremenko)

 

Die Muskeln, Bänder und Sehnen, die der Wirbelsäule den nötigen Halt geben, sollen gelockert, gedehnt und gekräftigt sowie die Beweglichkeit erhalten bzw. verbessert werden. Wir arbeiten mit verschiedenen Kleingeräten wie z. B. Theraband, Schwingstab, Retondoball, Pezziball. Für alle, die ihrem Rücken etwas Gutes tun möchten ist dieser Kurs ideal.

 

G 6 Stretching + Faszientraining (Peter Müller)

 

Mangelnde Beweglichkeit aufgrund verkürzter Muskeln führt bei vielen Menschen zu 
Beschwerden im Bereich des Rückens und der großen Gelenke. Dieser Kurs zielt deshalb auf die Verbesserung der Beweglichkeit ab. Alle wichtigen Muskeln und die Muskelfaszien werden mit verschiedenen Übungen gedehnt

 

 

G 9/G 9a Fitnesstraining für Damen (Peter Müller)

 

In diesem Kurs können unter fachkundiger Anleitung Grundkenntnisse in der Nutzung der Geräte des Fitnessraumes erworben werden. Vielfältige Übungen sollen ohne Überlastung die Kraft verbessern, um ein harmonisch ausgebildetes Muskelkorsett zu erlangen. Durch eingebaute Dehnübungen werden Muskelverkürzungen verhindert.

 

 G 11 Faszien Dance (Anna Breckner)


Bye, Bye schlaffes Bindegewebe! Hallo knackiger Body!Faszien sind mitverantwortlich für unsere Lebensqualität, halten Körper und Geist gesund und machen beweglich. Gezieltes Training kann Schmerzen lindern, Verletzungen vorbeugen und sorgt dafür, dass du dich fit und dynamisch fühlst.Bei diesem Workout trainieren wir mit eigenem Körpergewicht oder mit Bällen und Co.- motiviert durch coole Beats. Gemeinsam holen wir das Maximum aus deinem muskulären Bindegewebe heraus. Du wirst geschmeidiger, dehnbarer und straffer zugleich!Entdecke deine Leistungsfähigkeit, fordere dich selbst heraus und gehe ans Limit.


G 13 Facial Fitness (Anca Ott)

 

In diesem Kurs erwartet Sie ein systematisches Ganzkörpertraining mit dem Ziel verklebte und Schmerzen bereitende Bindegewebsstrukturen zu lösen, ein gesundes, elastisches, zugleich aber auch reißfestes und widerstandsfähiges Bindegewebe aufzubauen.

Methoden der Eigenmassage und spezielle Beweglichkeits- und Kraftübungen werden ergänzt durch fokussierte Körperwahrnehmung und differenzierte Atemkoordination. Diese helfen Fehlbelastungen zu erkennen, ihnen gezielt entgegen zu wirken und Ihr körperliches wie seelisches Wohlbefinden dauerhaft zu steigern. 

 

 

G 14 Pilates + Faszientraining (Anca Ott)

 

In diesem Kurs werden klassische Pilatesübungen ergänzt durch fasziale Massagetechniken sowie spezielle Beweglichkeitsübungen aus dem Fascial Fitness. Diese helfen zu Beginn den Muskeltonus zu senken, den eigenen Körper differenziert wahrzunehmen sowie effektiver anzusteuern. Auf diese Weise gelingt es die Funktionalität der Kraftkoordinationsübungen zu steigern.

 

 

G 4 Yoga (Vesna Halkias)

 

Yoga bedeutet Einheit. Ziel ist es, Geist, Seele und den Körper in Einklang miteinander zu bringen. In diesem Kurs versuchen wir durch sanfte körperliche Übungen sowie Atemübungen, Meditation und Entspannungstechniken zu mehr Vitalität zu kommen. Ebenso möchten wir mehr Gelassenheit, Zufriedenheit und Wohlbefinden erreichen.

Bitte bringen Sie zu diesem Kurs eine Yogamatte und wenn sie wünschen eine Decke mit.

 


F 33 Zumba (Cintia Körner)

 

Langweilige Fitnesskurse mit immer denselben eintönigen Schrittfolgen gibt es bei Zumba nicht. Die lateinamerikanischen Rhythmen reißen mit, die Verbindung von Sport und Party ist gelungen. Mit Zumba tanzen Sie Ihre lästigen Pfunde einfach weg und bringen Ihren Körper mit Leichtigkeit wieder in Form. Sie brauchen dafür weder Vorwissen, noch tänzerisches Talent! Probieren Sie es aus, ABER VORSICHT! Suchtgefahr!

 

 

F 24 Muskelaufbautraining (Peter Müller)

 

In diesem Kurs wird ein gezieltes Muskelaufbautraining unter Berücksichtigung des
individuellen Trainingszustandes durchgeführt. Der ganze Körper soll harmonisch gekräftigt werden. Um Muskelverkürzungen zu vermeiden, werden entsprechende Dehnübungen erlernt.

 

 

F 30/F 31/F 32 (Emilie Daut-Leroy)

 

Mit Pilates werden Körper und Geist ins Gleichgewicht gebracht. Die Pilates-Methode ist ein systematisches Ganzkörpertraining und trägt zur Stärkung der Muskulatur und Verbesserung der Körperhaltung bei. Darüber hinaus werden Beweglichkeit und Koordination gefördert. Kleingeräte unterstützen das Training und bringen Variabilität und Spaß.

 

 

K 7 Lauftraining für Kids (Andreas Köberlein/Peter Müller)

 

Jeden Dienstag ab 10.9.19 bietet die Laufabteilung der Turnerschaft Herzogenauarch unter fachkundiger Anleitung ein wöchentliches Lauftraining für Schulkinder an. 

Trainingsinhalte sind Koordination, Kraft und Ausdauer für den Laufbereich.

Das Training findet immer um 16.30 Uhr statt und wird in etwa 1 Stunde dauern. 

Teilnehmen kann jedes Schulkind aus der Stadt oder Umgebung von Herzogenaurach ab der 1. Klasse bis zum Alter von 15 Jahren. 

Die Kursgebühr wird von der Laufsportabteilung der TSH übernommen.



 








Kursanmeldung: hier runterladen und in der TS Geschäftsstelle abgeben


YaskawaGubesch GmbHStadt HerzogenaurachWAS ServicecentrumPrint Line

Hauptsponsor

Termine

23.09.2019 15:30

Sichtung Leistungsturnen

Gymnasium Turnhalle

28.09.2019 08:00

Jedermann Zehnkampf

TS Platz

29.09.2019 09:47

Jedermann Zehnkampf

TS Platz

02.10.2019 20:00

Basketball Ü 30 Party

Vereinshaus

08.10.2019 18:30

TSH Vorstandssitzung, vorher "Sprechstunde"

Vereinszimmer

12.09.2020 14:00

Aufbau HerzoRun

TSH Platz

13.09.2020 08:30

4. HerzoRun 2020

TSH Sportplatz und Dohnwald

Besucher

Jetzt Online: 11

Heute Online: 400

Gestern Online: 810

Diesen Monat: 14462

Letzter Monat: 22874

Total: 304971