• +++ 16.05.2019: Urlaubsbedingt geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Montag und Dienstag 9-12h, nachmittags geschlossen +++
  • +++ 16.05.2019: Urlaubsbedingt geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Montag und Dienstag 9-12h, nachmittags geschlossen +++
  • +++ 16.05.2019: Urlaubsbedingt geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Montag und Dienstag 9-12h, nachmittags geschlossen +++
  • +++ 16.05.2019: Urlaubsbedingt geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Montag und Dienstag 9-12h, nachmittags geschlossen +++
  • +++ 16.05.2019: Urlaubsbedingt geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Montag und Dienstag 9-12h, nachmittags geschlossen +++
  • +++ 16.05.2019: Urlaubsbedingt geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Montag und Dienstag 9-12h, nachmittags geschlossen +++
  • +++ 16.05.2019: Urlaubsbedingt geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Montag und Dienstag 9-12h, nachmittags geschlossen +++
  • +++ 16.05.2019: Urlaubsbedingt geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Montag und Dienstag 9-12h, nachmittags geschlossen +++
  • +++ 16.05.2019: Urlaubsbedingt geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Montag und Dienstag 9-12h, nachmittags geschlossen +++
  • +++ 16.05.2019: Urlaubsbedingt geänderte Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Montag und Dienstag 9-12h, nachmittags geschlossen +++


Menü der Leistungsturnenabteilung:

 

Home Trainingszeiten   Termine    Ansprechpartner  

 

Trainer  Wettkampfberichte  Bilder  Anfahrt  Spenden


TSH Turnerinnen im Gau eine Macht!

 

Sage und schreibe zehn Siegerpokale sahnten die Turnerinnen der Turnerschaft Herzogenaurach 1861 beim diesjährigen Gaupokal, der am vergangenen Samstag für die Jahrgänge 2010 und älter in Fürth ausgetragen wurde, ab und waren damit der mit Abstand erfolgreichste Verein. Antonia Mehler siegte in der Jahrgangsklasse 2009, Lea Echtner gewann beim Jahrgang 2008, Toni Wurzschmitt siegte im Kürwettkampf der Jahrgänge 2005 und jünger, Fiona Adamczewski war im Jahrgang 2004 und Melina Winkelmann im Jahrgang 2003 und älter die Beste.

Zweite Plätze gab es für Anna-Lena Jassmann, Amelie Roy, Chiara Ebner und Lena Brauburger. Und Miriam Müller durfte den Bronzepokal mit nach Hause nehmen.

Sehr erfreulich ist auch, dass die 26 TSH Turnerinnen im Feld der insgesamt 143 Starterinnen in den einzelnen Wettkampfklassen allesamt im Vorderfeld der Ergebnisliste auftauchen. Cheftrainer Peter Müller und seine Co-Trainer Gunda Schäfer und Astrid Winkelmann hatten, wie auch die Kampfrichter Andre Zahl und Heike Ebner alle Hände voll zu tun, waren aber mit dem Abschneiden ihrer Schützlinge hoch zufrieden.

Bei den Jüngsten des Jahrgangs 2010 traten 21 Turnerinnen an. Anna-Lena Jassmann erturnte sich mit konstant guten Übungen an allen vier Geräten mit 56,90 Punkten den Silberpokal. Carolin Porsche kam auf 53,95 Punkte und wurde Fünfte. Mit 51,55 Punkten lag Bianca Polloti nur hauchdünn vor Lucy Wotschadlo (51,50) auf Rang zehn. Annalena Hassler wurde Dreizehnte mit 50,30 Punkten.

Drei Herzogenauracherinnen starteten im Jahrgang 2009, in dem ebenfalls 21 Mädchen antraten. Mit 58,30 Punkten stand Antonia Mehler am Ende ganz oben auf dem Siegerpodest und freute sich zurecht riesig. Auch die Zwillinge Clara (Fünfte mit 55,45 Punkten) und Emma Neumann (14. mit 50,60 Punkten) zeigten starke Übungen, büßten aber leider am Sprung wertvolle Punkte ein.

Gleich 23 Mädchen waren im Jahrgang 2008 vertreten, den Lea Echtner mit sehr sauberen Vorträgen und einer klasse Bodenübung mit 57,95 Punkten für sich entscheiden konnte. Natalie Wotschadlo ging als Viertplatzierte mit 55,75 Punkten knapp am Treppchen vorbei. Maelis Andreo als 13. (52,65 Punkte) und Lena Toltz als 15. (52,45Punkte) komplettieren das gute Abschneiden.

Auch der Jahrgang 2007 war mit 21 Starterinnen sehr gut besetzt und die beiden TSH Turnerinnen präsentierten sich in hervorragender Form. Amelie Roy findet nach ihrer Verletzung wieder zu alter Stärke zurück und kam mit der besten Bodenübung dieser Gruppe mit 61,10 Punkten auf dem zweiten Platz. Sehr gut entwickelt hat sich auch Anne Pfeifer, die mit 57,55 Punkten als Vierte nur knapp einen Siegerpokal verpasste.

Beim Kürwettkampf LK3 der Jahrgänge 2005 und jünger setzte sich Antonia Wurzschmitt (2006) als Beste am Stufenbarren und am Boden mit 48,45 Gesamtpunkten durch. Marlene Winkler (2007) kam auf 41,45 Punkte und wurde Neunte. Fiona Joschko (2005) verpatzte leider ihre Stufenbarrenübung und musste sich deshalb mit 40,30 Punkten und Rang elf zufrieden geben.

Ungefährdet war Fiona Adamczewski als einzige im Pflichtwettkampf des Jahrgangs 2004. Sie zeigte dennoch starke Übungen und kam auf 62,40 Punkte.

Beim Pflichtwettkampf der Jahrgänge 2003 und älter traten immerhin noch neun Turnerinnen an. Die beiden Herzogenauracherinnen waren hier aber sehr dominant. Melina Winkelmann (2003) siegte mit 68,95 Punkten vor Chiara Ebner (2002), die auf 68,05 Punkte kam. Die Drittplatzierte Katharina Burg von der TG Röttenbach hatte über zehn Punkte weniger.

Bei der Kür 2, die jahrgangsoffen ausgeschrieben war, starteten sechs junge Damen. Nur um den Hauch von 0,05 Punkten verpasste Lena Brauburger (2004) den Sieg. Mit 48,00 Punkten lag sie als Zweite vor Miriam Müller (1996), die mit 47,85 Punkten Dritte wurde. Emilie Endlich (2005) folgte mit 45,70 Punkten als Vierte und Carolin Winkler (2003) wurde mit 44,85 Punkten Fünfte.

 

Text + Fotos: Peter Müller




.




Drei Pokale für TSH-Turnerinnen!

 

Am Samstag, 23. März fanden in Fürth die offenen Mittelfränkischen Bezirkseinzelmeisterschaften für die Kür-Turnerinnen statt, bei denen die TSH mit insgesamt zehn jungen Damen an den Start ging. Mit zweimal Silber und einmal Bronze durfte sich Trainer Peter Müller mit seinem Team über einen gelungenen Einstieg in das Turnjahr 2019 freuen.

Im Kür-Wettkampf 2 des Jahrgangs 2004 und älter zeigte Miriam Müller konstant gute Leistungen an allen vier Geräten und präsentierte vor allem am Schwebebalken, wo sie ihren Bogengang sowie ihre Akrobatikserie aus Rolle Rolle sicher turnte,  eine blitzsaubere Übung. Damit konnte sie sich überraschend zwischen die beiden favorisierten Turnerinnen vom Turnleistungszentrum Stein schieben und über den Silberpokal freuen.  Chiara Ebner, die nach drei starken Geräten in Führung lag, landete am Ende mit 0,2 Punkten Rückstand auf dem undankbaren vierten Rang. Ihr folgten Carolin Winkler als Fünfte und Lena Brauburger als Sechste, die ebenfalls hervorragend turnten und persönliche Bestleistungen erzielten. 

Im Wettkampf modifizierte Kür 3 der Jahrgänge 2005-07 traten drei Herzogenauracher Turnerinnen an. Antonia Wurzschmitt präsentierte sich in prima Form, zeigte am Sprung, am Stufenbarren und am Boden sehr gute Übungen und landete damit auf dem zweiten Platz in dem stark besetzten Feld der 24 Starterinnen. Marlene Winkler und Mattea Böhme, die beide ihren ersten Kürwettkampf absolvierten, hielten sich wacker und kamen auf Platz 19 und 22.

Bei der schwierigeren Kür 2 der gleichen Jahrgänge kam Emilie Endlich mit einem ausgezeichneten Handstützüberschlag am Sprung als Dritte auf das Podest. Sania Berschneider als Fünfte und Fiona Joschko als Siebte schnitten ebenfalls gut ab.

 

Die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaft im Einzelnen:

LK 3, Jg. 2005 - 2007

 

Balken

Barren

Boden

Sprung

Ges.

Platz

Antonia Wurzschmitt

06

10,70

12,05

12,20

12,60

47,55

2

Marlene Winkler

07

10,95

8,90

10,20

11,45

41,50

19.

Mattea Böhme

07

10,60

9,20

10,20

10,60

40,60

22.

LK 2, Jg. 2005 - 2007

Emilie Endlich

05

9,30

11,40

12,05

12,80

45,55

3.

Sania Berschneider

05

10,35

10,65

11,25

12,85

45,10

5.

Fiona Joschko

05

10,05

11,05

11,30

10,60

43,00

7.

LK 2, Jg. 2004 und älter

Miriam Müller

96

12,05

12,25

12,50

12,50

49,30

2.

Chiara Ebner

02

10,70

12,45

13,05

12,60

48,80

4.

Caroline Winkler

03

10,80

11,55

12,25

12,75

47,35

5.

Lena Brauburger

04

10,50

11,55

12,30

12,00

46,35

6.

 










Maler MehlerAOK Erlangen SparkasseAdidasPrint Line

Termine

01.06.2019 08:00

Leichtathletik Mfr. Einzelmeisterschaften

TS Platz

02.06.2019 09:00

Leichtathletik

TS Platz

04.06.2019 08:00

Berlinfahrt

ab ER Hbf

29.06.2019 09:38

Reserviert für BLSV + LRA

TS Platz

06.07.2019 11:30

35. Tischtennis Stadtmeisterschaften

Turnhalle der Hauptschule

Besucher

Jetzt Online: 11

Heute Online: 674

Gestern Online: 642

Diesen Monat: 15605

Letzter Monat: 23087

Total: 207282

Sponsoren